Account/Login

Ruderregatta

Über 900 Sportler kämpften um den Sieg

  • So, 20. Juli 2008, 12:46 Uhr
    Breisach

     

Auf der Regattastrecke in Breisach trafen sich über 900 junge Ruderer zu zahlreichen Wettkämpfen. Dabei ging es auch um das Landesfinale von "Jugend trainiert für Olympia". Aber nicht nur darum.

<Bildtext>Der Vierer des Martin-Schong...d landete auf dem 3. Platz.</Bildtext>  | Foto: Benjamin Bohn
Der Vierer des Martin-Schongauer-Gymnasiums konnte dank Steuerfrau Alicia Quirin doch noch an den Start gehen und landete auf dem 3. Platz. Foto: Benjamin Bohn
1/3

BREISACH. Rund ums Rudern drehte sich die Welt am Wochenende auf dem Rhein in Breisach. Über 900 Teilnehmer aus 30 Vereinen und 11 Schulen gingen in mehr als 400 Booten bei den Regatten an den Start und lieferten sich spannende Rennen. Am Samstag und Sonntag fand die baden-württembergische Landesmeisterschaft statt, am Freitag wurde das Landesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" ausgetragen.

Dabei wurde in 7 verschiedenen Rennklassen gestartet. Diese wurden beispielsweise nach dem Alter, dem Gewicht oder der Leistung des Rudernachwuchses sowie nach Riemen- oder Skullbooten eingeteilt.
Auch das Breisacher Martin-Schongauer-Gymnasium schickte ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar