Übung in kniffligem Umfeld

Peter Schütz

Von Peter Schütz

Di, 28. Mai 2013

Rickenbach

Fünf Abteilungen der Görwihler Feuerwehr probten im ehemaligen Gasthaus Hirschen.

GÖRWIHL-NIEDERWIHL. Fünf Abteilungen der Feuerwehr Görwihl probte am Samstag den Ernstfall im ehemaligen Gasthaus Hirschen. Das Haus wird heute als Unterkunft der Jugend-Fördereinrichtung Christiani genutzt.

Aufgrund seiner Bauweise und Nutzung rangiert das Gebäude in derselben Kategorie wie das Heil- und Erziehungsinstitut Sonnenhalde in Görwihl. Es besteht aus mehreren Stockwerken, ist verwinkelt und wird rund um die Uhr bewohnt. Letztes Jahr übte die Feuerwehr in der Sonnenhalde und in der Werkrealschule, jetzt war das dritte schwierige Objekt an der Reihe.
Der Unterschied zu den früheren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung