Erfolgreicher Strukturwandel in Schramberg

Uhrenhersteller Junghans trotzt der Zeit

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Mo, 05. August 2019 um 19:00 Uhr

Wirtschaft

Junghans in Schramberg war einst der weltgrößte Uhrenhersteller. Dann kam der Niedergang. Jetzt floriert das Unternehmen wieder – und die ganze Stadt.

An seinem Lieblingsplatz ist es höllisch laut. "La Paloma", dieses sehnsuchtsvolle spanische Lied, schallt durch die altehrwürdige Kantine der Firma Junghans auf der Schramberger Geißhalde. In einer Ecke des Raumes steht ein drei Meter hohes Orchestrion der Freiburger Firma Welte von 1910. Hans-Jochem Steim, 76, streicht fast schon zärtlich über das edle Holzgehäuse, öffnet die Türen und zeigt, wie die Notenrollen, die gelochten Papierstreifen, eingezogen werden und dafür sorgen, dass der große Schrank wie ein ganzes Orchester klingt. So wie früher, als in den Wirtshäusern die Menschen zu Orchestrionklängen das Tanzbein schwangen.
Steim, der als Diplomingenieur zum Härtungsverhalten von Stahl promoviert hat, fasziniert die Technik, die Präzision, wie alles ineinander greift. Er mag das Alte, das Schöne. Unten ihm Tal unterhält er, der von 1996 bis 2006 für die CDU im Stuttgarter Landtag saß, ein Oldtimer-Museum. Auch historische Musikinstrumente passen, wenn man so will, in sein Beuteschema. Und natürlich schöne Uhren.
Junghans gibt es immer noch – trotz aller Krisen
Die Firma Welte, 1832 gegründet, gibt es nicht mehr. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Anlagen bei einem Luftangriff zerbombt, 1952 der Betrieb eingestellt. Die Firma Junghans, zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit 3000 Mitarbeitern und jährlich mehr als drei Millionen gefertigten Uhren einst größter Uhrenhersteller der Welt, gibt es noch – trotz aller Krisen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung