Umgehung des Gütlehofes soll Priorität haben

Anne-Kristin Freyer

Von Anne-Kristin Freyer

Di, 11. November 2008 um 13:46 Uhr

Bollschweil

Beim zweiten Treffen zum Thema "Wege in und um St. Ulrich"fehlte Hermann Wiesler vom Gütlehof. Der durch sein Anwesen führende Gütleweg, letztes Teilstück des offiziellen Wanderwegs, der Bollschweil mit St. Ulrich verbindet, erhitzte aber erneut die Gemüter.

Einhellig war man der Meinung, dass eine Umgehung des Hofes absolute Priorität auf der Wunschliste haben müsse. Noch 2008 soll versucht werden, die bereits vorhandenen Pläne in die Tat umzusetzen, wobei noch nicht entschieden ist, ob der Bypass unter- oder oberhalb des Hofes anzulegen ist. Beide Varianten seien, so ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung