Umland wird Überlaufventil

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

So, 06. Mai 2018

Südwest

Der Sonntag In Freiburg gibt es für Private fast kein Bauland mehr – Preise in der Region steigen.

Nur 37 Baugrundstücke wurden 2017 in Freiburg verkauft, die meisten davon am Tuniberg. Die Sparkasse Freiburg spricht von einem dramatischen Rückgang, der dem fehlenden Bauland geschuldet sei. Entsprechend stark stiegen die Preise. Günstiges Bauland gibt es allenfalls noch im Schwarzwald.

Alle zwei Jahre legen die Sparkassen Freiburg-Nördlicher Breisgau, Hochschwarzwald und Staufen-Breisach einen Grundstücksspiegel vor, der die aktuellen Bodenpreise in der Region aufzeigt. Die siebte Ausgabe der Broschüre "Auf gutem Grund" hat die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung