Blöder Scherz

Unbekannt sprengen mobile Toilette in die Luft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 27. September 2016 um 09:57 Uhr

Rheinau

In Rheinau haben Unbekannte ein mobiles Klo in die Luft gejagt. Die Polizei schließt einen üblichen Toilettengang als Ursache für die Sprengung aus. Was führte zur Detonation?

Rund 1000 Euro Sachschaden sind bei der mutmaßlichen Sprengung eines Toilettenhäuschens unweit des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ