… und dann gleich noch eine Steigung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 07. September 2019

Zell im Wiesental

EINIGES ABVERLANGT hat die vierte und letzte Bike Tour 2019 Zeller Bergland den 33 Teilnehmern, die vom Mambacher Dorfhock aus auf luftige Bergeshöhen gestartet waren. Die 23 Kilometer lange, als Tour 8 ausgeschilderte Strecke führte zunächst hinauf zur Bergklause, weiter nach Pfaffenberg und auf einer endlos ansteigenden Geraden nach Käsern. Oberhalb Käsern wurden die Radler dann vom Verpflegungsteam mit Wasser, Bananen und Äpfeln gelabt. Das Wetter hatte sich inzwischen prächtig entwickelt. Weiter führte die Tour um Wolfsacker und zum Hofer Kreuz mit herrlicher Aussicht. Vorbei am Fröhnder Windrad ging es auf einer anspruchsvollen Abfahrt nach Oberhepschingen und über Pfaffenberg zurück nach Mambach. Bürgermeister Peter Palme bedankte sich bei den Organisatoren, die seit 14 Jahren die Strecke freischneiden und beschildern, und dem Verpflegungsteam für deren Einsatz. Beim Frühschoppen in Mambach klang der Vormittag gemütlich aus.