Rheinau

Unfallfahrer wird im Dunkeln angefahren und verstirbt später

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 04. September 2016 um 11:44 Uhr

Rheinau

Aus unbekannter Ursache landet der Fahrer eines Audis nachts in einem Maisfeld bei Rheinau. Als er aussteigt, wird er angefahren und verletzt. Später verstirbt der Mann im Krankenhaus.

Ein 29-jähriger Audi-Fahrer, der sich nach seinem Unfall bei Rheinau aus seinem eigenen Auto befreien konnte und dann auf die Fahrbahn der L 87 lief, wo er von einem vorbeifahrendem Renault erfasst wurde, ist in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ