Kirchzarten

Unfallverursacher flüchtet – und wird von der Polizei erwischt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 11. November 2019 um 17:51 Uhr

Kirchzarten

Ein 39-Jähriger hat am Sonntag gegen 20.35 Uhr auf der B 31 zwischen Kirchzarten und Burg einen Auffahrunfall verursacht. Wie die Polizei meldete, ergriff er danach die Flucht.

Dem Polizeibericht zufolge fuhr der Mann trotz des Schadens am Fahrzeug eines 22-Jährigen weiter. Der Geschädigte meldete die Unfallflucht per Notruf. Wenige Minuten später sichtete eine Streife des Polizeireviers Titisee-Neustadt den Gesuchten bei Höllsteig. Dort fuhr der Mann gegen eine Leitplanke. Die Beamten nahmen ihn fest. Es bestand der Verdacht einer Alkoholisierung, auch wird der Mann verdächtigt, keinen Führerschein zu haben. Sein Auto war weder zugelassen noch versichert. Die Verkehrspolizei ermittelt.