Tennis

Ungesetzt, aber unbesiegt: Ostapenko gewinnt French Open

sid

Von sid

Sa, 10. Juni 2017 um 18:02 Uhr

Tennis

Jelena Ostapenko hat die große Überraschung von Paris perfekt gemacht und die French Open gewonnen. Die Lettin stand vor dem Turnier auf die Platz 47 der Weltrangliste.

Zwei Tage nach ihrem 20. Geburtstag bezwang Jelena Ostapenko aus Lettland im Endspiel die favorisierte Simona Halep (Rumänien/Nr. 3) mit 4:6, 6:4, 6:3. Durch die Niederlage Haleps bleibt die Kielerin Angelique Kerber trotz ihres ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ