Diskussionen im Gemeinderat

Unmut in Görwihl über das Thema Hundesteuer hält an

Michael Krug

Von Michael Krug

Mi, 12. Februar 2020 um 15:00 Uhr

Görwihl

BZ-Plus Hundesteuer und kein Ende. Görwihler Bürger nutzen die Frageviertelstunde in der Gemeinderatssitzung, um ihrem Ärger Luft zu verschaffen.

Auch in der ersten Sitzung nach der Entscheidung des Görwihler Gemeinderates, vorerst nichts an der Besteuerung von Hunden in der Gemeinde zu ändern, drehte sich eingangs der Sitzung alles um eben jenes Thema. In der Bürgerfrageviertelstunde zeigte sich anhaltende Unzufriedenheit mit dem jüngsten Beschluss. "Ihr habt es satt, wir haben es satt. Warum können wir keine Lösung finden", sprach eine Bürgerin das aus, was ihrer Meinung nach alle fühlen, Bürger und Gemeinderäte.

...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ