"Unser größtes Exponat ist das Haus"

Ute Schöler

Von Ute Schöler

So, 28. Oktober 2018

Waldkirch

Der Sonntag Die neue Dauerausstellung im Waldkircher Elztalmusem will Heimatgeschichte auf moderne Weise erlebbar machen.

Am 4. November wird im Waldkircher Elztalmuseum die neu konzipierte und inhaltlich überarbeitete Dauerausstellung "TalGeschichte(n)" eröffnet. Bei einer Baustellenführung erläuterten Kuratorin Christine Reinhold und Museumsleiter Gregor Swierczyna das Konzept.

Zehn Tage vor Ausstellungseröffnung gibt es in der Abteilung "Stadt- und Regionalgeschichte" zwischen altehrwürdig knarzendem Parkett und barocken Stuckdecken des ehemaligen Klosters noch viel zu tun. Raumhohe Fototapeten und Großgrafiken dominieren die zwölf ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung