Account/Login

Weinwanderungen

Unterwegs auf dem Neulindenpfad zwischen Endingen und Ihringen

Rolf Müller
  • Fr, 29. April 2016, 08:44 Uhr
    Endingen

     

Die BZ-Serie "Weinwege am Oberrhein" macht heute einen Abstecher zum Kaiserstuhl. Der schöne Neunlindenpfad führt von Endingen nach Ihringen – er ist offiziell 17,5 Kilometer lang und ein ständiges Auf und Ab.

Die schönste Allee des Kaiserstuhls.  | Foto: Rolf Müller
Die schönste Allee des Kaiserstuhls. Foto: Rolf Müller
1/2
Der Neunlindenpfad ist einer von acht neueren und gut ausgeschilderten Themenwegen – und vielleicht der schönste Weg, den Kaiserstuhl mit seinen Reben, Obstbäumen, Wäldern und Wiesen zu erkunden. Er schlägt einen Bogen von Endingen nach Ihringen, führt zu den drei höchsten Erhebungen, zwei Aussichtstürmen, mehreren Naturschutzgebieten und bietet zwei Einkehrmöglichkeiten. Offiziell ist er mit 17,5 Kilometern angegeben. Von Bahnhof bis Bahnhof sind es 21,5 Kilometer, ein paar ordentliche Steigungen mit insgesamt 700 Höhenmetern inklusive.
Als Start empfiehlt sich Endingen – und das, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar