Account/Login

Regelungen im Detail

USA-Reisen ab November nach anerkannter Impfung möglich

  • dpa

  • Mo, 25. Oktober 2021, 21:19 Uhr
    Ausland

     

Mehr als anderthalb Jahre lang konnten Europäer pandemiebedingt bis auf wenige Ausnahmen nicht in die USA fliegen. In einigen Tagen hat das ein Ende. Die US-Regierung legt nun weitere Details vor.

New York: Die Freiheitsstatue wird bei Abenddämmerung angestrahlt.  | Foto: Kostas Lymperopoulos (dpa)
New York: Die Freiheitsstatue wird bei Abenddämmerung angestrahlt. Foto: Kostas Lymperopoulos (dpa)
Ab dem 8. November können Ausländer wieder in die USA einreisen, wenn sie mit international anerkannten Präparaten vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind. Akzeptiert würden dabei Impfstoffe, die eine Zulassung oder Notfallzulassung der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar