USA und China gehen auf Konfrontationskurs

dpa

Von dpa

Sa, 25. Juli 2020

Ausland

Der diplomatische Streit zwischen den USA und China ist am Freitag in eine neue Runde gegangen: Als Vergeltung für die Schließung eines Konsulats in Houston verfügte die kommunistische Führung, dass das US-Konsulat in Chengdu geschlossen werden muss. Dies sei eine "legitime und notwendige Reaktion auf die unvernünftigen Handlungen der USA". US-Außenminister Mike Pompeo nannte das Konsulat in Houston ein "Drehkreuz der Spionage und des Diebstahls geistigen Eigentums".