Sachbeschädigungen

Vandalismus an mehr als einem Dutzend Autos in Waldkirch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Juni 2020 um 15:13 Uhr

Waldkirch

In den vergangenen Tagen kam es in Waldkirch zu mehreren Fällen von Vandalismus beziehungsweise Sachbeschädigungen. Die meisten Fahrzeuge wurden zerkratzt, an eine Pkw die Frontscheibe beschädigt.

Im Bereich Merklin-/Bürgerwehrstraße wurden bereits in der Nacht zum Freitag eine ganze Reihe von Autos zerkratzt, und zwar offensichtlich nicht einfach im Vorbeilaufen, sondern bei manchen Fahrzeugen zeigt sich das Schadensbild ringsherum, teilte die Polizei am Montag mit. Zwischenzeitlich seien mehr als zehn Autoeigentümer vorstellig, deren Autos zwischen Donnerstag, 23.15 Uhr, und Freitag, 9.45 Uhr, zerkratzt wurden.

Ebenfalls offenbar vorsätzlich zerkratzt wurde ein silbergrauer Pkw, der am Samstag zwischen 15.30 und 16 Uhr in der Mauermattenstraße, auf dem gemeinschaftlichen Parkplatz des Einkaufsmarktes mit dem Fitnessstudio geparkt war.

Bei einem weiteren Pkw, der von Freitagabend mit Samstagmorgen in der Emmendinger Straße geparkt war, wurde mit Gewalt die Frontscheibe beschädigt. Wer Hinweise auf die jeweiligen Verursacher geben kann, möge sich mit der Polizei in Verbindung setzen: Tel. 07681/4074-0.