Kunst in Riegel

Venedig in der Kunsthalle Messmer

René Zipperlen

Von René Zipperlen

Mo, 09. März 2020 um 20:00 Uhr

Kunst

BZ-Plus Immer nur Venedigbilder der alten Meister zu zeigen, sei einfach, sagt Kunsthallenchef Jürgen A. Messmer selbstbewusst. Aber einen wirklich modernen Blick auf die Lagunenstadt zu werfen, ist auch nicht so leicht.

Es dauert, bis sich aus den graubraunen nebligen Schwaden und dem wie in einen Schacht einfallenden Licht erste Konturen abzeichnen. Wie im Gewöhnungsprozess an die Dunkelheit, treten aus der diffusen Morbidität eine kleine Brücke und Häuserfassaden entlang des engen Kanals hervor. Venedig als Suchbild statt als Postkarte, digital montiert aus hunderten Fotografien von Wolf Helzle.

Venedig, das war schon immer eine Projektionsfläche für Sehnsüchte und Sinnbild für Verfall und morbiden Glanz. So passt der etwas spannungsarme Ausstellungstitel "Venedig – Faszination und Mythos" in der Kunsthalle ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ