Verdi: Personalnot in den Kliniken

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 12. August 2017

Südwest

Gewerkschaft fordert für Südbaden 1600 zusätzliche Pflegekräfte.

FREIBURG. 1600 Stellen mehr in Südbaden, davon allein 300 in der Uniklinik Freiburg – das ist die Forderung der Gewerkschaft Verdi. Dadurch sollen die Pflegekräfte von ihrer derzeitigen Überlastung befreit werden. Verdi will diese Forderung in den anstehenden Tarifverhandlungen mit den Krankenhausträgern durchzusetzen.

"Wir stehen mit dem Rücken an der Wand", so beschreibt eine Pflegerin ihre Lage und die ihrer Kolleginnen und Kollegen an der Uniklinik Freiburg. Zum Teil müssten sie zehn Tage am Stück durcharbeiten, mitunter zwei Schichten am Tag wahrnehmen, weil es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ