Verkehrsbehinderungen auf der Besançonallee

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. Oktober 2020

Freiburg

. Auf der Besançonallee finden ab Montag, 12. Oktober, kurz vor der Abzweigung auf die Matsuyamaallee Arbeiten am Asphalt statt. In Fahrtrichtung St.Georgen steht deshalb für etwa eine Woche nur eine Fahrspur zur Verfügung. Gearbeitet wird jeweils auf einem kurzen Stück und stets im Wechsel, sodass immer eine Spur frei bleibt. Auf die Matsuyamaallee kann weiter abgebogen werden. Zu den Berufsverkehrszeiten kann es zu Behinderungen kommen, das Garten und Tiefbauamt bittet dafür um Verständnis. Bei schlechter Witterung müssen die Arbeiten verschoben werden.