Account/Login

ÖPNV

Verkehrsforscher: "9-Euro-Ticket hat nicht viele Pendler zum Umsteigen bewegt"

  • Dorothee Torebko

  • Do, 25. August 2022, 14:54 Uhr
    Deutschland

     

Bald ist Schluss mit dem Billig-Fahrschein. "Aus wissenschaftlicher Sicht war es ein tolles Experiment", sagt Jan Christian Schlüter über das 9-Euro-Ticket. Der Verkehrsforscher hält einen Nachfolger für wünschenswert.

Das 9-Euro-Ticket wurde besonders an den Wochenenden genutzt.  | Foto: Stefan Sauer (dpa)
Das 9-Euro-Ticket wurde besonders an den Wochenenden genutzt. Foto: Stefan Sauer (dpa)
1/2
In knapp einer Woche ist die größte Rabattaktion für Bus und Bahn Geschichte: Das 9-Euro-Ticket läuft aus. Wie der Nachfolger aussieht, ist unklar. Jan Christian Schlüter von der TU Dresden hat die Ticket-Nutzung wissenschaftlich begleitet. Im Gespräch mit Dorothee Torebko verrät der Verkehrsforscher, wie ein Nachfolgemodell aussehen könnte.
BZ: Kanzler Scholz hat das 9-Euro-Ticket als eine der besten Ideen der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar