Schwenninger Wild Wings

Verteidiger Johannes Huß wechselt von der Düsseldorfer EG zum DEL-Klub auf der Baar

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

So, 19. April 2020 um 16:21 Uhr

Schwenningen Wild Wings

BZ-Plus Die Schwenninger Wild Wings haben nach Informationen unserer Zeitung Verteidiger Johannes Huß von der Düsseldorfer EG verpflichtet.

Der 21-jährige Huß wechselt von der Düsseldorfer EG an den Neckarursprung. Huß wurde am 9. August 1998 in Bad Tölz geboren. Mit 16 Jahren wechselte er von Bad Tölz zur Red Bull Akademie nach Salzburg. Der Linksschütze durchlief alle Nachwuchs-Nationalmannschaften des DEB. 2016 wechselte er zur Düsseldorfer EG. Allerdings konnte sich der 1,85 Meter große und 87 Kilogramm schwere Abwehrmann in der DEL nicht auf Anhieb durchsetzen, weil er eine schwere Schulterverletzung erlitt. Er wurde 2017/18 nach Bad Tölz und 2018/19 nach Bad Nauheim auch für Spiele in die DEL 2 ausgeliehen. In Bad Nauheim wurde der neue sportliche Leiter der Wild Wings, Christof Kreutzer, der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ