Bundesliga

VfB stolz auf Platz drei – Bayern buhlt um Gomez

dpa

Von dpa

So, 24. Mai 2009 um 11:06 Uhr

1. Bundesliga

Der VfB Stuttgart lässt sich von der Niederlage gegen den FC Bayern-München die Freude über das gute Saisonergebnis nicht vermiesen. Die Bayern liebäugeln unterdessen mit Mario Gomez.

Trotz des verlorenen Endspiels fühlten sich die Profis des VfB Stuttgart wie Gewinner, Mario Gomez brachte die Party-Stimmung auf den Punkt. "Ich glaube, dass wir etwas Großes geleistet haben. Es gibt keine Deadline. Wir werden Gas geben und irgendwann tot ins Bett fallen", sagte der VfB-Stürmer, über dessen Zukunft nun der Poker erst richtig los geht. Den Millionen-Gipfel bei Bayern München hatte sein Team zwar mit 1:2 (0:1) verloren, die Hoffnung auf eine Teilnahme an der lukrativen Königsklasse aber dank der 4:0 Schützenhilfe von Absteiger Karlsruher SC gegen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung