Viel Arbeit für die Buchhalter

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Do, 28. Februar 2013

Breisach

Sparkasse informierte über die anstehenden Vereinheitlichungen im Zahlungsverkehr.

BREISACH / BAD KROZINGEN (rut). SEPA, BIC und IBAN – mit diesen Abkürzungen müssen sich Geschäfts- wie Privatleute anfreunden, wenn sie mit Geld umgehen. Zum 1. Februar 2014 werden die herkömmlichen Lastschriften und Überweisungen abgeschafft – und auch an eine neue Kontonummer muss man sich gewöhnen. Bis dahin sind es zwar noch elf Monate – aber es zeigte sich, dass die Infoveranstaltung, zu der die Sparkasse Staufen-Breisach vergangene Woche Firmen- und Vereinsvertreter nach Bad Krozingen eingeladen hatte, nicht zu früh kam.
Für private Kunden bringt SEPA, die Single Euro Payment Area, zu deutsch einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, viele Vorteile: Mal eben die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung