Account/Login

"Wir werden kämpfen"

Viel Solidarität für Beschäftigte der Papierfabrik

  • Sa, 03. September 2011
    Albbruck

     

Der Widerstand gegen die zum Jahresende angekündigte Schließung der Papierfabrik Albbruck formiert sich. Im sozialen Netzwerk Facebook werden Demonstrationen angekündigt.

Nach Meinung des finnischen  UPM -Konz...k Albbruck zum Jahresende  schließen.   | Foto: DPA
Nach Meinung des finnischen UPM -Konzerns gibt es weltweit eine Überkapazität an Papier. Der Konzern will den Markt bereinigen und die traditionsreiche Papierfabrik Albbruck zum Jahresende schließen. Foto: DPA

ALBBRUCK / WALDSHUT-TIENGEN (pk/uma). Zur Gruppe "Rettung Papierfabrik Albbruck" hatten bis Freitagabend knapp 3000 Menschen Kontakt. Der Gruppe "Demo gegen die Schließung der Papierfabrik Albbruck" gehören an die 300 Mitglieder an. Unklar war bis zum Abend, ob es beim heutigen Dorffest in Albbruck schon erste Protestaktionen wird.

"140 Jahre darf nicht einfach so beendet werden. Albbruck darf kein zweites Bochum werden.. Wir werden kämpfen. Wir haben dem Konzern den Kampf angesagt und werden uns ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar