Hoher Schaden

Vierköpfige Familie hat nach dem Brand in Altdorf ihr Heim verloren

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Do, 28. November 2019 um 20:10 Uhr

Ettenheim

BZ-Plus Ein Jahre 300 Jahre altes Bauernhaus mit Scheune in Altdorf ist in der Nacht auf Donnerstag niedergebrannt. Die Eigentümer hatten es aufwendig saniert. Am Brandort ringen sie um Fassung.

Manuela und Markus Kind stehen am Donnerstagmorgen auf dem Gehweg vor ihrem ausgebrannten Haus und Tränen fließen. Vor 14 Jahren waren sie vom Kaiserstuhl nach Altdorf gezogen, hatten das etwa 300 Jahre alte Bauernhaus mit angrenzender Scheune in der Eugen-Lacroix-Straße gekauft und mit viel Eigenleistung vom Keller bis zum Dachstuhl saniert. In der Nacht auf Donnerstag wurde all das ein Raub der Flammen.

Nachmittags noch beim Weihnachtsmarkt-Aufbau geholfen
Während am Morgen danach der Mitarbeiter einer Baufirma mit einem Minibagger den Hof aufbaggert, um die unterirdische Stromleitung von der Scheune ins Haus aus Sicherheitsgründen zu kappen, kommen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ