Nächster Halt

Viertklässler vertonen Haltestellen-Ansagen für Ringlinien

Beatrice Ehrlich

Von Beatrice Ehrlich

Do, 30. Juli 2015 um 17:50 Uhr

Müllheim

Fröhliche Kinderstimmen sagen künftig die Haltestellen auf dem Ring Nord und Süd des Markgräfler Verkehrsbunds an. Viertklässler aus Sulzburg und Britzingen haben sie vertont – auch auf Alemannisch.

Ein neues System, um Tickets auszudrucken, ist Schuld an der erfrischenden Neuerung. "Die mitgelieferte Computerstimme klang nicht sehr überzeugend", berichtet Mathias Heck, bei der Firma Will zuständig für den Linienverkehr und den Schülertransport.
Ihm kam sofort die Idee, Kinderstimmen die Haltestellen ansagen zu lassen. Es sei bei Weitem nicht das erste Mal in Deutschland, dass so etwas gemacht werde, räumt er ein, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ