Das große Vorbild ist Ringermeister Adolf Seeger

Herbert Geisler

Von Herbert Geisler

Fr, 07. Oktober 2016

Vörstetten

Marco Treffeisen bereitet sich beim Athletik-Sportverein Alemannia in Vörstetten auf die Weltmeisterschaft in Polen vor.

VÖRSTETTEN. Marco Treffeisen kann’s nicht lassen. Sieben deutsche Jugend-Meistertitel im Ringen verzeichnete er, ab 1985 war er viele Jahre lang in der Bundesliga der Ringer aktiv. Dann folgte eine Pause von 15 Jahren. Doch als er seinen Sohn Leon (18 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung