Vörstetten hat die Wahl

fk

Von fk

Do, 22. Oktober 2009

Vörstetten

BZ-FRAGEBOGEN an Lars Brügner, Fränzi Kleeb und Kurt Ruf, die als Bürgermeister(in) kandidieren.

VÖRSTETTEN. Am Sonntag werden politisch die Weichen für die kommenden acht Jahre im Fachwerkdorf gestellt: Die Bürgerinnen und Bürger werden entscheiden, wer als Bürgermeisterin oder Bürgermeister die Amtsgeschäfte führen wird. Lars Brügner, Fränzi Kleeb und Kurz Ruf kandidieren. Ihnen hat die BZ sechs Fragen gestellt.

BZ: Was reizt Sie an Vörstetten als Gemeinde, warum möchten Sie gerade hier Bürgermeister (in) werden?
Lars Brügner: Die Gemeinde ist trotz der Nähe zu Freiburg dörflich geblieben und geprägt von einem hohen ehrenamtlichen Engagement. Mir gefällt, wie die Menschen miteinander umgehen. Die Vörstetter sind ein "offenes Volk", bei dem man sich schnell wohlfühlen kann.
Fränzi Kleeb: Es reizt die bunte Mischung. Ein wunderschönes und lebendiges Dorf. Die Jugendarbeit in Vereinen, dem DRK, der FFW und den Kirchen ist super. Ein Dorf, in dem man gerne wohnt und arbeitet. Hier kennt nahezu jeder jeden. Es "menschelt", das schätze ich sehr.

Kurt Ruf: Hier sind reizvolle Menschen und unvergleichliche Landschaften. Neue Aufgabe, die mit der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ