Inklusion

Volkshochschule Dreisamtal will barrierefrei werden

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Do, 02. April 2020 um 14:59 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Alle Räumlichkeiten, die der Volkshochschule Dreisamtal zur Verfügung stehen, sollen für alle erreichbar sein. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass noch so manche Hürde beseitigt werden muss.

Bis zum Frühjahr 2021 werden in den sechs Trägerkommunen der Volkshochschule Dreisamtal (VHS) alle Räumlichkeiten, die für den Regelbetrieb der VHS zur Verfügung stehen, auf Barrierefreiheit überprüft. Dabei stehen immer die vier möglichen Beeinträchtigungen bei Bewegung, Sehen, Hören und "inhaltlich nicht Verstehen" im Fokus. Auch werde die Infrastruktur des räumlichen Umfeldes an den einzelnen Orten überprüft. Allerdings finden derzeit wegen der Corona-Krise keinerlei VHS-Veranstaltungen statt.

Der Soziologe Sebastian ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ