Zu einfältig, zu fehlerbehaftet

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Mo, 05. Februar 2018

Volleyball

Die 1844-Volleyballer geraten ausgerechnet gegen den Tabellenvorletzten aus Leipzig spielerisch in eine Negativspirale.

VOLLEYBALL. Zweite Bundesliga Männer: FT 1844 Freiburg – L.E. Volleys Leipzig 1:3 (25:21, 18:25, 23:25, 20:25). Die Freiburger Volleyballer mussten sich am Samstag vor rund 500 Zuschauern überraschend dem Tabellenvorletzten Leipzig geschlagen geben. Zum ersten Mal in dieser Saison blieb das Team von Trainer Jakob Schönhagen dadurch in der heimischen Burdahalle ohne Tabellenpunkt.

Die Freiburger waren nach Spielende bedient. Während im ersten Satz das Geschehen noch den erwarteten Verlauf zu nehmen schien, brach die Freiburger Affenbande danach aus den taktischen Vorgaben aus. "Ich bin sehr frustriert", gab Schönhagen einen Einblick in seine Gefühlswelt nach der Niederlage gegen den vermeintlichen Außenseiter. "Wir sind in unserer Entwicklung eigentlich weiter als das, was wir heute gezeigt haben."

Ein wesentlicher Faktor für die Niederlage war der eigene Aufschlag, wie auch Gästetrainer Christoph Rascher befand: "Die hohe Aufschlagfehlerquote ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ