Account/Login

Foundersclub

Vom kreativen Funke zum eigenen Start-Up: Der Gründerwettbewerb Spark

Felicia Herr

Von

Di, 26. Mai 2020 um 16:22 Uhr

Uni (fudder) Uni

Die Hochschulgruppe Foundersclub brennt für Themen wie Start-Ups und Entrepreneurships. Nun richtet der Club zum ersten Mal den Gründerwettbewerb Spark aus. Worum es dabei geht, erzählen Philipp George und Caroline Hein.

Women in leadership ist eines der Them...Gründerwettbewerbs Spark beschäftigen.  | Foto: Foundersclub e.V.
Women in leadership ist eines der Themen, mit denen sich die Teilnehmenden des Gründerwettbewerbs Spark beschäftigen. Foto: Foundersclub e.V.
Viele Studierende wissen zu Beginn ihres Studiums noch nicht genau, wohin es sie beruflich verschlagen wird. Mit kreativen Ideen und etwas unternehmerischem Know-How kann man es aber auch zur eigenen Firma schaffen. Mit dem Gründerwettbewerb Spark begleitet der Foundersclub Studierende in neun Wochen dabei, ihr eigenes Geschäftsmodell zu entwickeln. Drei Gründerteams winkt am Ende ein Preisgeld von 2000 Euro.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar