Vom Nachdenken ins Handeln kommen

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Mo, 16. September 2019

Waldkirch

Viele Ideen beim Zukunfts- und Nachhaltigkeitsmarkt "’s Fairle" und "Tag der offenen Tür" bei der Wabe in Waldkirch.

WALDKIRCH. "Die Zeit der leeren Reden ist vorbei, jetzt geht’s zur Tat!", so wandte sich Uschi Hollunder am Samstag an die Teilnehmer und Besucher des Zukunfts- und Nachhaltigkeitsmarkts "'s Fairle" in Waldkirch. Rund 20 Bürgerinitiativen und Vereine hatten Infostände auf dem Gelände der Waldkircher Beschäftigungs-und Qualifizierungsgesellschaft (Wabe) an der Mauermattenstraße aufgebaut und luden auch zu Mitmachangeboten ein.

Uschi Hollunder hatte vor drei Jahren das erste "Fairle" initiiert und auch dieses Mal war sie mit anderen Aktiven der Bürgerinitiative "Essbare Stadt Waldkirch" wieder mit dabei und wünschte bei der Eröffnung allen einen inspirierenden und Herz öffnenden Tag. Zuvor hatte Frank Dehring als Hausherr des Geländes seine Begrüßung mit den Worten "Liebe Fahrradfahrer, liebe Zukunftsdenker, liebe ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ