Account/Login

40 Jahre Solidarnosc

Von der Solidarität zum Hass: Polen ist heute ein gespaltenes Land

Ulrich Krökel
  • Sa, 15. August 2020, 13:31 Uhr
    Ausland

     

BZ-Plus Vor 40 Jahren, also 1980, war sich Polen einig: im Ostblock muss etwas geschehen. Mit der Solidarność startete der lange Weg zur Unabhängigkeit – heute aber ist Polen ein gespaltenes Land.

September 1980: Nach der Unterzeichnun...r Regierung wird Lech Walesa gefeiert.  | Foto: imago stock&people via www.imago-images.de
September 1980: Nach der Unterzeichnung eines Abkommens mit der Warschauer Regierung wird Lech Walesa gefeiert. Foto: imago stock&people via www.imago-images.de
Die Welt der Werft ist grau. Die Kaimauern, die Kräne, das Kopfsteinpflaster. Alles ist von Ruß überzogen, die Menschen haben fahle Gesichter. In den Herzen jedoch ballen sich Wut und Mut. Bozena Rybicka, so erzählt sie es heute, sieht das Wogen der Gefühle in der grauen Masse sofort, als sie am 14. August 1980 die Danziger Leninwerft betritt. Siebzehntausend Menschen streiken. Anlass ist der Rauswurf einer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar