Account/Login

Immobilien

Von H bis A+: Was ein Energieausweis für Gebäude leistet und was nicht

  • Katja Fischer (dpa)

  • Mi, 07. September 2022, 08:50 Uhr
    Haus & Garten

     

Der Energieausweis gibt Auskunft über den möglichen Energieverbrauch einer Immobilie – und ist wichtig wie selten zuvor. Ist er also der Heilsbringer bei der Immobilienbewertung?

Soll auf einen Blick zeigen, wie eine ...h aufgestellt ist: der Energieausweis.  | Foto: Soeren Stache (dpa)
Soll auf einen Blick zeigen, wie eine Immobilie energetisch aufgestellt ist: der Energieausweis. Foto: Soeren Stache (dpa)
Auf einen Blick anzeigen, wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung für Heizung und Warmwasserbereitung verbraucht: Das verspricht der Energieausweis. Angesichts der gestiegenen Energiepreise ist das eine durchaus interessante Information. Schon optisch soll deutlich werden, wo die Immobilie energetisch steht. Die Skala reicht von grün bis rot, von den Effizienzklassen H bis A+.
Bei Neumiete oder einem Kauf besteht ein Anspruch
Nicht jeder Eigentümer einer Immobilie muss einen Energieausweis ausstellen lassen. Er ist nur bei einem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar