Von kurzen Fristen und weiten Wegen

Bernhard Kleine

Von Bernhard Kleine

Mi, 17. Februar 2016

Titisee-Neustadt

Das Diakonische Werk hat Mitglieder von Flüchtlingshelferkreisen zum Informationsaustausch nach Neustadt geladen.

HOCHSCHWARZWALD. Die wichtigsten Regeln des Asylrechts und die entsprechenden Verfahrensabläufe waren die Themen einer Fortbildungsveranstaltung, die das Diakonische Werk für die Ehrenamtlichen in bestehenden und künftigen Helferkreisen organisiert hatte. Julian Staiger und Laura Gudd vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg waren die Referenten, die die trockene Materie den etwa 20 Teilnehmern aus dem ganzen Hochschwarzwald an zwei Tagen in Neustadt ansprechend nahebrachten.

Ein dominierendes Thema waren Fristen: Fristen bei der Antragstellung, Fristen, die das Asylverfahren bestimmen, und Fristen, innerhalb derer der Asylsuchende auf die Schreiben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) reagieren muss. Hier wurden die Referenten ganz konkret: Es sei nicht die Aufgabe der ehrenamtlichen Helfer, die Asylsuchenden zu kontrollieren, dass sie schnell genug auf solche Schreiben reagieren. Aber in bestehenden und zukünftigen Unterkünften müsse geregelt sein, dass die Post zeitnah ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung