Von Pflanzen, Tieren und Müll

Lea Müller, Klasse 4, Grundschule Kollmarsreute, Emmendingen

Von Lea Müller, Klasse 4, Grundschule Kollmarsreute & Emmendingen

Sa, 10. Juni 2017

Zisch-Texte

Besuch des Waldmobils.

Am 24. Mai wartete um 13.30 Uhr das Waldmobil auf die vierte Klasse der Grundschule Kollmarsreute. Tobias Nägele von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Karlsruhe erklärte den Kindern die Gesetze des Waldes, und wie man sie am besten behütet.

Wir untersuchten die Schichten der Erde, indem wir eine nach der anderen abgetragen haben und geschaut haben, welche Tiere dort leben.

Tobias Nägele erklärte den Kindern auch noch, warum man keinen Müll in den Wald wirft, denn: "Egal, ob es eine Bananenschale oder Reste vom Apfel sind, manche Leute denken, dass man alles in den Wald werfen kann." Aber das schadet sowohl den Menschen als auch den Tieren und den Pflanzen. Man muss Pflanzen und Tiere schützen, genauso, wie man sein eigenes Leben liebt.

Ich hoffe, das beherzigen viele Leute, wenn sie draußen im Wald sind. Die Grundschule Kollmarsreute bedankt sich dafür.