Von Stumpi und Nudeli

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

So, 17. Juni 2018

Müllheim

Der Sonntag Die Ausstellung Zeitenwende widmet sich den 1920er-Jahren in Müllheim.

Im Rahmen des trinationalen Museumsprojekts "Zeitenwende – Le Tournant" erinnert das Markgräfler Museum in Müllheim an die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs im Dreiländereck und die letzten 100 Jahre vor Ort.

Eine scharfe Wende nach links führt die Besucher der Ausstellung in die Zeit nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, der "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Das Porträt von Badens Großherzog Friedrich II. hängt schief von der Decke, quasi im freien Fall. Das Elsass wird französisch, Deutschland eine Republik. Die Stunde null nach dem Ersten Weltkrieg markiert einen tiefgreifenden gesellschaftspolitischen Umbruch in Europa – und auch am Oberrhein. Die Sonderausstellung "Zeitenwende", die das Markgräfler Museum derzeit ausrichtet, widmet sich erstmals der Nachkriegszeit 1918/19 und der Zeit der Weimarer Republik in Müllheim. Für die Weinbau-, Amts- und Garnisonsstadt beginnt eine neue Zeit. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ