3:0 gegen Hertha BSC

Von überglücklich bis bedrückt: Freiburgs Heimsieg erzeugt die volle Bandbreite an Emotionen

David Weigend

Von David Weigend

So, 27. Februar 2022 um 18:03 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Solidarität mit der Ukraine, Freiburger Freude, Berliner Zerknirschtheit: Der teils erspielte, teils erkämpfte 3:0-Heimsieg des SC Freiburg brachte viel Gesprächsstoff mit.

Emotional gesehen ist es schwierig, diesen Samstagnachmittag am Mooswald einzuordnen. Die Eindrücke, die man als neutraler Beobachter gewann, waren sehr unterschiedlich. Da war zunächst dieser schöne und doch bedrückende Moment des Innehaltens, als sich kurz vor Anpfiff 21.000 Zuschauerinnen und Zuschauer im Stadion erhoben, um an die unschuldigen Menschen zu denken, die in der Ukraine um ihr Leben und ihre Heimat fürchten. Auch die Spieler, Arm in Arm ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung