Kaiser der Franzosen

Vor 250 Jahren wurde Napoleon geboren

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mi, 14. August 2019 um 20:09 Uhr

Kultur

BZ-Plus Er war Erbe und Vollender der Revolution in Frankreich und hatte auch für Deutschland Bedeutung: Warum ein Meisterwerk der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts mit Napoleon beginnt.

"Am Anfang war Napoleon": Mit diesem grandiosen, von manchen Fachkollegen später "blasphemisch" genannten Satz hat der 1992 verstorbene Münchner Historiker Thomas Nipperdey das Meisterwerk seiner deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts begonnen. Für eine Geschichte Deutschlands auf den ersten Blick überraschend. Recht bedacht aber ist es der richtige Satz. Denn indem der französische Kaiser die Macht- und Staatsverhältnisse auch auf dem Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation umgestürzt hatte, schuf er für die deutschen Länder die Basis für den Aufbruch in die nachfeudalistische bürgerliche Moderne – politisch, wirtschaftlich, administrativ, zum Teil auch gesellschaftlich.

Nipperdeys Aussage will freilich schlecht passen zu dem Bild von Napoleon, das lange Zeit in vom nationalen Geist durchdrungenen deutschen Schulbüchern gezeichnet worden ist: ein Emporkömmling und Gewaltmensch, der im Namen Frankreichs ganz Europa zwischen 1795 und 1815 mit blutigen Kriegen überzogen hat, dessen Kriege Millionen Menschen das Leben gekostet haben, ein Unterdrücker der Völker und ein Despot, der seine Kritiker und Gegner brutal verfolgte.

Napoleon, der heute vor 250 ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ