Vorsichtige Annäherung zwischen Putin und Obama

Elke Windisch und Andreas Geldner

Von Elke Windisch & Andreas Geldner

Mi, 20. Juni 2012

Deutschland

In Mexiko findet das erste Treffen der beiden Staatschefs nach der Wiederwahl Putins statt / Bewegung beim Konfliktthema Syrien.

Selten versprühte in den vergangenen Wochen eine russisch-amerikanische Erklärung so viel Freundlichkeit wie die politische Deklaration, die die Präsidenten beider Großmächte, Wladimir Putin und Barack Obama, in der Nacht zu Dienstag am Rande des G-20-Gipfels in Mexiko unterzeichneten. Das Treffen – es war das erste nach Putins erneutem Amtsantritt Anfang Mai – habe fast doppelt so lange gedauert als geplant, sagte Putins Pressesprecher Dmitri Peskow, der Dialog sei "nicht hart, sondern offen und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung