Account/Login

Arbeitsplatz

Vorurteile? So wehren sich Auszubildende gegen Sexismus

  • Elena Hartmann (dpa)

  • Mi, 12. Juni 2024, 10:43 Uhr
    Beruf & Karriere

     

Vorurteile im Job gibt es nicht nur in der Ausbildung. Doch vor allem beim Start ins Berufsleben fällt vielen der Umgang damit schwer. Eins ist aber klar: Sexismus muss sich niemand gefallen lassen.

Von Sexismus betroffen? Der vertrauliche Austausch mit Kollegen kann helfen.  | Foto: Zacharie Scheurer (dpa)
Von Sexismus betroffen? Der vertrauliche Austausch mit Kollegen kann helfen. Foto: Zacharie Scheurer (dpa)
1/2
Egal, ob als Frau in handwerklichen Berufen, als Mann im Pflegebereich oder auch als non-binäre Person: Manchmal ist man am Arbeitsplatz deutlich in der Minderheit. Nicht zwangsläufig bedeutet das, dass geschlechtsspezifische Vorurteile auftreten - in der Praxis kommen sie trotzdem häufig vor. Besonders zu Beginn der Berufslaufbahn und während der Ausbildung kann es schwierig sein, sich dagegen zu wehren.
Die stellvertretende Vorsitzende der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar