Wachsende Bedeutung

Michael Baas

Von Michael Baas

So, 14. Juni 2020

Kunst

Kunstmuseum Basel und Fondation Beyeler: Festhalten an Internationalität, Profil und Konzept.

Corona zum Trotz: Auch in Basel und Umgebung kann man sich nun wieder der Kunst widmen. An dieser Stelle dazu ein paar grundsätzliche Überlegungen.

Die Corona-Krise stellt auch Kunstmuseen vor Herausforderungen – und das nicht nur im praktischen Seuchenmanagement, sondern konzeptionell. Ausstellungen mit attraktiven Leihgaben sind ohne hohe Besucherzahlen fast unbezahlbar. Das Geschäftsmodell des touristischen Kunstspektakels, die van Gogh-, Monet-, Gaugin- oder Picasso-Ausstellungen, für die die Menschen in den vergangenen Jahren am Kunstmuseum Basel oder der Fondation Beyeler in Riehen Schlange ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung