127 413 Besuche bei Patienten

Dorothea Scherle

Von Dorothea Scherle

Fr, 11. Mai 2018

Waldkirch

Die Nachfrage bei der Kirchlichen Sozialstation St. Elisabeth Waldkirch ist erneut gestiegen / Positives Jahresergebnis.

WALDKIRCH. Die Ökumenische Sozialstation St. Elisabeth konnte 2017 zum ersten Mal ihre Personalkosten decken. Das Jahresergebnis sei mit 286 000 Euro deutlich im positiven Bereich, erläuterte Kassenprüfer Wolfgang Bauer von der Firma Solidaris in der Hauptversammlung des Vereins. Nach Abzug der Rücklagen bleibe ein Bilanzgewinn von 68 000 Euro.

Haupterlöse seien die Pflegegelderträge mit 95 Prozent, allerdings liege der Personalaufwand mit 86 Prozent sehr hoch. Die Liquidität des Vereins liege bei 1,5 Millionen Euro. Damit könne der Betrieb 5,9 Monate finanziert werden (260 000 Euro Personal- und Sachkosten im Monat). Zwei bis drei Monate Liquidität sollten vorhanden sein, so dass der Verein auch in dieser Hinsicht gut dastehe, so Bauer. Der Jahresabschluss wurde einstimmig genehmigt und der ehrenamtliche Vorstand des Vereins mit dem Vorsitzenden Hansjörg Kury einstimmig entlastet. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ