Burghexen übernehmen Kastelburg

hbl

Von hbl

Sa, 18. April 2015

Waldkirch

Rück- und Ausblick der 54 Mitglieder starken Waldkircher Narrenzunft / Manfred Göpfrich erhält Landesehrennadel.

WALDKIRCH (hbl). Die Narrenzunft der Burghexen Waldkirch hat Großes vor: Sie übernehmen die Pflege der Kastelburg von der Aktion Kastelburg in Not und beteiligen sich im Juli gleich mehrfach beim Historischen Marktplatzfest. Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Manfred Göpfrich bestätigt, neuer Vize wurde Markus Haberstroh. Der Höhepunkt war allerdings die Verleihung der Landesehrennadel an Manfred Göpfrich.

Die Aktion "Kastelburg in Not" sei an die Burghexen herangetreten, ob sie nicht die Pflege der Kastelburg übernehmen könnten, berichtete Ralf Richter. Der Bitte sei man nachgekommen, die Burghexen werden die Pflegearbeiten übernehmen und koordinieren, ihr Sprecher wird Günther Grötzbach sein, der auch gleich einige Informationen weitergab. Burghexenchef Manfred Göpfrich sei sich der zusätzlichen Arbeit bewusst. Dennoch freue er sich, dass die Hexen eine noch engere Beziehung zur weit sichtbaren Kastelburg bekommen werden.

Beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ