Auf dem Land schlechte Karten für Rollstuhlfahrer

Manfred Dinort

Von Manfred Dinort

Mi, 23. September 2015

Waldshut-Tiengen

Eine Familie aus einem Waldshuter Ortsteil würde gerne behindertengerecht in der Stadt leben.

WALDSHUT-TIENGEN. Wer auf dem Lande lebt, muss entweder mobil sein oder Nachteile in Kauf nehmen. Das kann zum Problem werden, wenn man älter wird oder mit einer Behinderung zu kämpfen hat. Dann kann der Weg in die Stadt oder zur Therapie zur Belastung werden. Warum also nicht gleich in die Stadt ziehen? Seit zehn Jahren lebt das Ehepaar Ernst und Edith K. (Namen geändert) in einem ländlichen Waldshuter Ortsteil. Seit vier Jahren ist Edith K. gesundheitlich angeschlagen und auf den Rollstuhl angewiesen. Ein Glück für sie, dass ihr Partner, mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung