"Das klassische Familienmodell wird immer weniger praktiziert"

skk

Von skk

Mo, 19. November 2018

Kreis Waldshut

BZ-INTERVIEW mit dem früheren Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger, der nach 14 Jahren das Amt des Bundesvorsitzenden im Kolpingwerk abgibt.

WALDSHUT-TIENGEN.

BZ: Herr Dörflinger, sie waren 14 Jahre Vorsitzender des Kolpingwerkes Deutschland. War das jetzt der Punkt aufzuhören oder gibt es noch andere Gründe?
Dörflinger: Es gibt einen einfachen Grund: Das Kolpingwerk Deutschland hat eine Amtszeitbegrenzung eingeführt. Deshalb ist nur eine zweimalige Wiederwahl im gleichen Amt möglich. Daraus folgt, dass ich bei der jetzigen Bundesversammlung den Stab weitergebe.
BZ: Aber hätten sie nicht Lust gehabt, weiterzumachen?
Dörflinger: Ich hätte schon Lust gehabt, aber es ist für den Verband besser, wenn es einen Wechsel an der Spitze gibt, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ