Waldumbau in Klimawandel-Zeiten

Winfried Köninger

Von Winfried Köninger

Sa, 16. Juli 2022

Willstätt

Resistenten Pflanzen muss mehr Platz eingeräumt werden / Kein Jungpflanzenschutz gegen Wildverbiss mehr aus Kunststoff.

. Nachhaltigkeit und Erhalt der Wälder im Zeitalter des Klimawandels steht für die Forstwirtschaft im Zentrum aller Handlungen. Die künftige Ausrichtung der Waldbewirtschaftung basiert auf der sogenannten Forsteinrichtung. Die künftige Forsteinrichtung im Forstbezirk "Mittleres Rheintal" wurde bei einem Pressegespräch im Willstätter Staatswald von der Forst Baden- Württemberg (Forst BW) vorgestellt.

Das Instrument Forsteinrichtung geht auf das 19. Jahrhundert zurück, als Folge der damaligen Übernutzung der Wälder. Diese Forsteinrichtung beinhaltet die Erfassung des Waldzustandes, die Waldinventur, die Kontrolle der im vergangenen Forsteinrichtungszeitraum durchgeführten Maßnahmen und die Planung für den folgenden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung