Account/Login

Wallfahrten haben immer Konjunktur

  • Do, 28. April 2022
    Bonndorf

     

Auch in der Region Bonndorf werden Gläubige fündig.

Die Pieta aus dem 15. Jahrhundert thro...in beliebter Wallfahrtsort der Region.  | Foto: Erhard Morath
Die Pieta aus dem 15. Jahrhundert thront über dem Hochaltar von St. Maria in Dillendorf – ein beliebter Wallfahrtsort der Region. Foto: Erhard Morath

. Nicht erst mit Hape Kerkelings Fußmarsch zum Grab des Heiligen Jakobus nach Santiago de Compostela in Spanien und der Veröffentlichung des Buches "Ich bin dann mal weg" haben Pilger- und Wallfahrten an Popularität gewonnen. Die Region Bonndorf und angrenzende Gebiete sind mit Wallfahrtszielen gesegnet. Vor allem die Gottesmutter wird in der Region verehrt.

Als Teil des katholischen Erzbistums Freiburg ist die Region mit Wallfahrtszielen gesegnet: Witterschneekapelle in Löffingen, Stühlingen mit seiner Klosterkirche Loreto, Todtmoos und die barocke Kirche, geweiht "Unserer lieben Frau" auf dem Schönbühl, St. Peter mit Maria Lindenberg, St. Märgens Mariä Himmelfahrtskirche und Ohmenkapelle, das Fridolinsmünster zu Bad Säckingen, um ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar