Ausflugsziel B 31

Wanderer und Ausflügler nutzen gesperrte B31 im Höllental

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Mo, 29. Juni 2020 um 18:21 Uhr

Buchenbach

Die B 31 im Höllental ist für zwei Wochen gesperrt. Dort finden Felssicherungsarbeiten statt. Wanderer, Radfahrer und Longboarder nutzen die Sperrung zum Schauen und Begehen.

Wanderer, Radfahrer und Longboarder tummelten sich am vergangenen Sonntag auf der für zwei Wochen gesperrten B 31 im Höllental. Am Hirschsprung beobachteten sie den Fortschritt der Felssicherungsarbeiten und genossen auf dem autofreien Stück Straße zwischen Hinterzarten und Falkensteig die Ruhe – was streng genommen verboten ist. Sogar das Rauschen des Rotbachs war zu hören.