Kommentar

Warum der harte Winterlockdown die Wirtschaftslage brandgefährlich macht

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Do, 07. Januar 2021 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Deutschland ist im harten Lockdown, und der könnte länger dauern, als viele deutsche Betriebe das finanziell verkraften. Die Regierung muss jetzt beherzt helfen – per Überweisung vom Finanzamt.

Deutschland steckt im harten Lockdown, mindestens bis Ende Januar, womöglich den ganzen Winter. Zahlreichen vom Seuchenjahr 2020 ohnehin gebeutelten kleinen und mittelgroßen Betriebe – das Rückgrat der deutschen Wirtschaft – droht deshalb das Geld auszugehen. Dagegen hilft dann auch keine Kurzarbeit mehr. Es ist daher Zeit für eine andere Form der Wirtschaftshilfe.
Lange hat die deutsche Wirtschaftspolitik in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung